• brother
  • canon
  • epson
  • hp
  • jettec
  • kmp
  • lexmark
  • samsung
  • xerox

Drucker wählen

Wir feiern 19 Jahre Druckertinte.de!
Mit Preissenkungen bis zu 87%

Topseller TOP

Für Brother MFC-J 5335 DW:<br/><noscript><img
                                        src=
5,34
2001176
black
Für Brother MFC-J 5335 DW: Ersetzt LC3217BK Alternativ Druckerpatrone Black für Brother / LC3217BK / 550 Seiten
Unsere bewährte Hausmarke in toller Qualität zu günstigem Preis
Für Canon Pixma MX 925:<br/><noscript><img
                                        src=
3,00
2002559
magenta
Für Canon Pixma MX 925: Ersetzt CLI551MXL Alternativ Druckerpatrone Magenta für Canon / 6510B001 / 15ml
Unsere bewährte Hausmarke in toller Qualität zu günstigem Preis
Für Brother MFC-J 4420 DW:<br/><noscript><img
                                        src=
2,36
2002140
cyan
Für Brother MFC-J 4420 DW: Ersetzt LC225XLC Alternativ Druckerpatrone Cyan für Brother / LC225XLC / 11ml
Unsere bewährte Hausmarke in toller Qualität zu günstigem Preis
Warum Tintendrucker Spezialpapiere brauchen

Gehören Sie etwa auch zu denen, die ihren Tintendrucker mit günstigem Kopierpapier füttern? Bevor Sie jetzt erschrecken: Nein, wirklich kaputtmachen können Sie damit nichts. Aber weder sich selbst noch dem Drucker tun sie damit einen Gefallen. Ihnen selbst entgeht unter UmsGehören Sie etwa auch zu denen, die ihren Tintendrucker mit günstigem Kopierpapier füttern? Bevor Sie jetzt erschrecken: Nein, wirklich kaputtmachen können Sie damit nichts. Aber weder sich selbst noch dem Drucker tun sie damit einen Gefallen. Ihnen selbst entgeht unter Umständen, welche Qualitäten der Drucker wirklich hat (und der Drucker erspart sich eine unverdient schlechte Bewertung).

1. Wissen tun es alle

Niemand von uns würde auf die Idee kommen, die letzten Urlaubsschnappschüsse auf einfaches Kopierpapier zu drucken. Wir alle wissen, dass das so nicht funktioniert. Doch Fotopapier ist ja nicht nur dicker als "normales" Papier. Es hat darüber hinaus eine Reihe wichtiger Eigenschaften. Bevor wir auf die eingehen, rufen wir uns am besten noch einmal kurz ins Gedächtnis, wie ein Tintendrucker arbeitet. Egal, mit welcher Technik ein Drucker arbeitet, wenn er Tinte als Druckmaterial verwendet, dann spritzt er winzige Tröpfchen davon auf das Papier (oder ein anderes Druckmedium).

2. Der Löschblatt-Effekt

Ein Tintentropfen, der auf normales Papier trifft, wird in das Papier eindringen und sich dort zu einem Fleck ausbreiten. Da Tropfen dreidimensionale Objekte sind, entspricht der Fleck einem Mehrfachen des ursprünglichen Tropfendurchmessers. Wer schon einmal Tinte auf ein Löschblatt getropft hat, weiß in etwa, was das bedeutet. Anders als das Löschpapier, dass ja speziell zu diesem Zweck entwickelt wurde, weist das Normalpapier aufgrund seiner Textur und inneren Struktur keine einheitliche Saugfähigkeit auf. Dementsprechend wird der Tropfen mehr oder weniger stark von der Kreisform abweichen. Bislang haben wir uns auf einen Tropfen konzentriert, doch der Drucker spritzt ja gleichzeitig eine Vielzahl an Tröpfchen auf das Papier. Das führt dazu, dass Tropfen ineinanderlaufen, was insbesondere bei nebeneinanderliegenden Farben zu unschönen Artefakten führt und insgesamt ein leicht matschiges Druckbild ergibt.

3. Was die Spezialpapiere speziell macht

Inkjet Papiere sind nicht einfach nur teurer als billiges Kopierpapier. Hinter dem höheren Preis steckt eine höherwertige, auf die Erfordernisse der Tintendrucker abgestimmte Papierentwicklung. Solche Papiere besitzen eine besondere Haftschicht, die dafür sorgt, dass Tropfen nicht ausfransen. Insgesamt besitzt das Papier eine bessere Saugfähigkeit, so dass der Tropfen tiefer in das Papier eindringen kann. Auf diese Weise wird nicht nur das Oberflächenvolumen begrenzt, sondern zudem eine kräftigere Farbwirkung erreicht. Foto: Fotolia.detänden, welche Qualitäten der Drucker wirklich hat (und der Drucker erspart sich eine unverdient schlechte Bewertung).


4. Wissen tun es alle

Niemand von uns würde auf die Idee kommen, die letzten Urlaubsschnappschüsse auf einfaches Kopierpapier zu drucken. Wir alle wissen, dass das so nicht funktioniert. Doch Fotopapier ist ja nicht nur dicker als "normales" Papier. Es hat darüber hinaus eine Reihe wichtiger Eigenschaften. Bevor wir auf die eingehen, rufen wir uns am besten noch einmal kurz ins Gedächtnis, wie ein Tintendrucker arbeitet. Egal, mit welcher Technik ein Drucker arbeitet, wenn er Tinte als Druckmaterial verwendet, dann spritzt er winzige Tröpfchen davon auf das Papier (oder ein anderes Druckmedium).

5. Der Löschblatt-Effekt

Ein Tintentropfen, der auf normales Papier trifft, wird in das Papier eindringen und sich dort zu einem Fleck ausbreiten. Da Tropfen dreidimensionale Objekte sind, entspricht der Fleck einem Mehrfachen des ursprünglichen Tropfendurchmessers. Wer schon einmal Tinte auf ein Löschblatt getropft hat, weiß in etwa, was das bedeutet. Anders als das Löschpapier, dass ja speziell zu diesem Zweck entwickelt wurde, weist das Normalpapier aufgrund seiner Textur und inneren Struktur keine einheitliche Saugfähigkeit auf. Dementsprechend wird der Tropfen mehr oder weniger stark von der Kreisform abweichen. Bislang haben wir uns auf einen Tropfen konzentriert, doch der Drucker spritzt ja gleichzeitig eine Vielzahl an Tröpfchen auf das Papier. Das führt dazu, dass Tropfen ineinanderlaufen, was insbesondere bei nebeneinanderliegenden Farben zu unschönen Artefakten führt und insgesamt ein leicht matschiges Druckbild ergibt.

6. Was die Spezialpapiere speziell macht

Inkjet Papiere sind nicht einfach nur teurer als billiges Kopierpapier. Hinter dem höheren Preis steckt eine höherwertige, auf die Erfordernisse der Tintendrucker abgestimmte Papierentwicklung. Solche Papiere besitzen eine besondere Haftschicht, die dafür sorgt, dass Tropfen nicht ausfransen. Insgesamt besitzt das Papier eine bessere Saugfähigkeit, so dass der Tropfen tiefer in das Papier eindringen kann. Auf diese Weise wird nicht nur das Oberflächenvolumen begrenzt, sondern zudem eine kräftigere Farbwirkung erreicht.

Foto: Fotolia.de

Topseller

Für Canon Pixma TS 5050:<br/><noscript><img
                                        src=
2,46
2001209
black
Für Canon Pixma TS 5050: Ersetzt PGI570XLPGBK Alternativ Druckerpatrone Black für Canon / 0318C001 und 0372C001 / 25ml. Große XL Füllmenge. Breite schwarze Patrone. Mit Chip.
Unsere bewährte Hausmarke in toller Qualität zu günstigem Preis
Für Epson Expression Premium...
2,36
2001925
cyan
Für Epson Expression Premium XP-540: Ersetzt T33XLC Alternativ Druckerpatrone Cyan für Epson / C13T33624010 / 14ml
Unsere bewährte Hausmarke in toller Qualität zu günstigem Preis
Für HP DeskJet 3630:<br/><noscript><img
                                        src=
16,04
1011304
black
Für HP DeskJet 3630: Ersetzt REF302BKXL Refill Druckerpatrone Black für HP / F6U68AE / 18ml
Unsere bewährte Hausmarke in toller Qualität zu günstigem Preis

Kontakt

Druckertinte.de GmbH
An der Strusbek 37
22926 Ahrensburg
Geschäftsführer Ingo Tietgens
Handelsregisternr.: HRB 4919
zuständiges Amtsgericht: Lübeck
USt-Identifikationsnr.: DE 237370080

Tel.: 04102-9959590
Fax: 04102-9959599
info@druckertinte.de

Versand

*Versandkosten
Kostenlose Lieferung innerhalb Deutschlands ab 69,90 € Bestellwert!
Unter 69,90 € Bestellwert 3,99 € Versandkosten.

Rechtliches

Alle Preise in diesem Shop sind inklusive 19% Mehrwertsteuer.

® Alle Markennamen, Warenzeichen und eingetragenen Warenzeichen sind Eigentum Ihrer rechtmäßigen Eigentümer und dienen hier nur der Beschreibung.

Unsere AGBs
Widerrufsbelehrung und Muster-Widerrufsformular für Verbraucher
Datenschutzerklärung


Geprüfter Online-Shop.
Sicher einkaufen.
Geld-zurück-Garantie.

Bezahlen mit PayPal

Back to Top