• brother
  • canon
  • epson
  • hp
  • jettec
  • kmp
  • lexmark
  • samsung
  • xerox

Drucker wählen

Wir feiern 19 Jahre Druckertinte.de!
Mit Preissenkungen bis zu 87%

So wird ein Toner korrekt ausgetauscht

Sinnvoll ist es, schon im Vorfeld ein Behältnis für die leere Tonerkartusche bereitzustellen. Wenn keine Rücksendeverpackung vorhanden ist, kann eine Plastiktüte verwendet werden. Denken Sie daran: selbst eine vollständige leergedruckte Kartusche enthält immer noch den alten Toner, so dass Verschmutzungsgefahr besteht!

1. Drucker auf und los

Öffnen Sie den Drucker an der dafür vorgesehenen Stelle. Bevor sie die Kartusche entnehmen können, muss in der Regel noch ein Arretierungshebel gelöst werden. Wo Sie den finden, ist im Handbuch oder auf der Innenseite des geöffneten Deckels dargestellt. Ist eine solche Arretierung nicht vorhanden, muss die Kartusche zunächst aus ihrer Einrastposition gelöst werden, wozu ein leichter Krafteinsatz notwendig sein kann. Ob die Kartusche geradlinig herausgezogen wird oder erst nach oben angehoben werden muss, ist im Handbuch erklärt. Seien Sie beim Herausnehmen vorsichtig, da (Rest-)Toner austreten kann! Packen Sie die Kartusche am besten direkt in die Rücksendefolie.

2. Die neue Kartusche einsetzen

Entfernen Sie die Verpackungsfolie von der neuen Kartusche. Schütteln Sie die Kartusche ganz leicht hin und her, damit sich der Toner richtig verteilen kann. Gehen Sie behutsam vor, denn auch hierbei kann Toner austreten. Stecken Sie die neue Kartusche anschließend so in den Drucker, wie Sie die alte herausgenommen haben. Unter Umständen hören Sie beim Einsetzen ein Einrasten, andernfalls schieben Sie die Kartusche so weit, bis sie einen Widerstand spüren. Ist die Kartusche richtig eingesetzt, kann die Arretierung wieder verschlossen werden. Lässt sich die Verriegelung nicht schließen, ist die Kartusche nicht richtig eingesetzt. Ziehen Sie sie vorsichtig heraus und setzen Sie sie erneut ein. Schließen sie den Deckel/die Klappe und verbinden Sie den Drucker wieder mit dem Stromnetz.

3. Noch ein Tipp zum Schluss

Je nach Hersteller/Modell schafft ein "leerer" Toner noch bis zu 200 Seiten ohne Qualitätseinbußen. Ein einfacher Trick "belebt" den Toner wieder: Dazu wird die Kartusche ausgebaut und vorsichtig (!) hin und her geschwenkt. Vorsicht – hierbei kann Tonerpulver austreten! Setzen Sie die Kartusche wieder ein und freuen Sie sich über die Extradrucke.

Foto: Fotolia.de

Topseller

Für Canon Pixma IP 7250:<br/><noscript><img
                                        src=
2,83
2002557
black
Für Canon Pixma IP 7250: Ersetzt CLI551BKXL Alternativ Druckerpatrone Black für Canon / 6508B001 / 15ml
Unsere bewährte Hausmarke in toller Qualität zu günstigem Preis
Für Brother MFC-J 480 DW:<br/><noscript><img
                                        src=
3,89
2002135
black
Für Brother MFC-J 480 DW: Ersetzt LC223XLBK Alternativ Druckerpatrone Black für Brother / LC223BK / 20ml
Unsere bewährte Hausmarke in toller Qualität zu günstigem Preis
Für Epson Stylus SX 230:<br/><noscript><img
                                        src=
2,63
2001291
black
Für Epson Stylus SX 230: Ersetzt T1291 Alternativ Druckerpatrone Black für Epson / C13T12914010 / 15ml
Unsere bewährte Hausmarke in toller Qualität zu günstigem Preis

Kontakt

Druckertinte.de GmbH
An der Strusbek 37
22926 Ahrensburg
Geschäftsführer Ingo Tietgens
Handelsregisternr.: HRB 4919
zuständiges Amtsgericht: Lübeck
USt-Identifikationsnr.: DE 237370080

Tel.: 04107-374299
Fax: 04107-374298
info@druckertinte.de

Versand

*Versandkosten
Kostenlose Lieferung innerhalb Deutschlands ab 69,90 € Bestellwert!
Unter 69,90 € Bestellwert 3,99 € Versandkosten.

Rechtliches

Alle Preise in diesem Shop sind inklusive 19% Mehrwertsteuer.

® Alle Markennamen, Warenzeichen und eingetragenen Warenzeichen sind Eigentum Ihrer rechtmäßigen Eigentümer und dienen hier nur der Beschreibung.

Unsere AGBs
Widerrufsbelehrung und Muster-Widerrufsformular für Verbraucher
Datenschutzerklärung


Geprüfter Online-Shop.
Sicher einkaufen.
Geld-zurück-Garantie.

Bezahlen mit PayPal

Back to Top