• brother
  • canon
  • epson
  • hp
  • jettec
  • kmp
  • lexmark
  • samsung
  • xerox

Drucker wählen

Kompatible und originale Tinten.
Grosses Sortiment!
  • Geprüfter Online-Shop durch Trusted Shops
  • Geld-zurück-Garantie durch Trusted Shops
  • Kostenlose Lieferung* mit DHLab 69,95 € Warenwert
  • Kauf auf Rechnung oder per PayPal Sie bezahlen erst nach Erhalt der Ware
  • Bis 16 Uhr bestellt - heute noch versendet Mo. - Fr. - bei sofort lieferbaren Produkten

Ursprünglich 1908 unter der Bezeichnung Yasui Sewing Machine Co. als Reparaturwerkstatt für Nähmaschinen gegründet, entwickelt sich das Unternehmen schnell zu einem Hersteller von Nähmaschinen für den Massenmarkt. Die Brother Sales Ltd. übernehmen ab 1941 den Verkauf auf dem japanischen Markt, die Brother International Corporation den weltweiten Export. Schnell folgen Regionalgesellschaften in den USA und Europa und ab 1961 steigt die Muttergesellschaft in den Markt der industriellen Näh- und Stickmaschinen ein. Die Umbenennung der Muttergesellschaft in Brother Industries Ltd. erfolgte 1962. Heute ist Brother ein international erfolgreicher Anbieter von Druckern, Multifunktionsgeräten und computergesteuerten Stick- und Nähsystemen.

Drucken mit Brother

Nachdem man bei Brother seit 1961 Schreibmaschinen produziert hat, begann die Drucktechnologie 1971 eher zögerlich mit dem M-101, einem Hochgeschwindigkeitsnadeldrucker. Erst ab 1987 hat das Unternehmen Fax Geräte und Laserdrucker im Programm. Während der erste Laserdrucker noch eine von Hewlett-Packard lizenzierte Technologie benutzte, kommt ab 1994 ausschließlich eigene Technologie unter die Haube. Bei den "reinen" Drucklösungen setzt Brother praktisch ausschließlich auf die Lasertechnik. Multifunktionsgeräte hat Brother seit 1995 im Programm. Zunächst auf Lastertechnologie basierend, werden ab 1997 auch Multifunktionsgeräte mit Tintentechnik angeboten. Abgesehen vom MP-21C, einem ultrakleinen mobilen Farbdrucker, und dem HJ-100 aus dem Jahre 1991 (dem einzigen "reinen" Tintendruckern) setzt Brother bei der Tintentechnik ausschließlich auf die Multitalente. Lediglich im industriellen Bereich ist Brother mit reinen Tintendruckern vertreten und hat zwei Modelle im Angebot, mit dem Stoffe bedruckt werden können.

Tintentechnik

Während die meisten Druckerhersteller die Bubble Jet Technik einsetzen, verwendet Brother für seine Tintendrucker heute nur noch die aufwendigere Piezotechnik. Der im Verhältnis zur Bubble Jet Technik sehr viel langlebigere Druckkopf ist direkt in den Drucker integriert. Ausgetauscht werden müssen daher lediglich die reinen Tintenbehälter, was Piezodrucker "im Verbrauch" deutlich günstiger macht.

Research & Development

Wie praktisch alle Druckerhersteller unterhält auch Brother eine eigene Forschungs- und Entwicklungsabteilung, die sich mit kontinuierlicher Verbesserung der Verbrauchsmaterialien beschäftigt. Da sowohl Toner wie auch Tinte speziell für die Spezifikationen des jeweiligen Gerätes entworfen werden, argumentiert auch Brother damit, dass einzig die eigenen Verbrauchsmaterialien geeignet seien, eine hohe Qualität zu liefern.

Brother Druckerpatronen

Kontakt

Druckertinte.de GmbH
Dorfstr. 21
22955 Hoisdorf
Geschäftsführer Ingo Tietgens
Handelsregisternr.: HRB 4919
zuständiges Amtsgericht: Lübeck
USt-Identifikationsnr.: DE 237370080

Tel.: 04107-374299
Fax: 04107-374298
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Versand

*Versandkosten
Kostenlose Lieferung innerhalb Deutschlands ab 69,95 € Bestellwert!
Unter 69,95 € Bestellwert 3,99 € Versandkosten.

Rechtliches

Alle Preise in diesem Shop sind inklusive 19% Mehrwertsteuer.

® Alle Markennamen, Warenzeichen und eingetragenen Warenzeichen sind Eigentum Ihrer rechtmäßigen Eigentümer und dienen hier nur der Beschreibung.

Unsere AGBs
Widerrufsbelehrung und Muster-Widerrufsformular für Verbraucher
Datenschutzerklärung


Geprüfter Online-Shop.
Sicher einkaufen.
Geld-zurück-Garantie.

Bezahlen mit PayPal

Back to Top