• brother
  • canon
  • epson
  • hp
  • jettec
  • kmp
  • lexmark
  • samsung
  • xerox

Drucker wählen

Kompatible und originale Tinten.
Grosses Sortiment!
  • Geprüfter Online-Shop durch Trusted Shops
  • Geld-zurück-Garantie durch Trusted Shops
  • Kostenlose Lieferung* mit DHLab 69,95 € Warenwert
  • Kauf auf Rechnung oder per PayPal Sie bezahlen erst nach Erhalt der Ware
  • Bis 16 Uhr bestellt - heute noch versendet Mo. - Fr. - bei sofort lieferbaren Produkten
So erkennt man einen guten Toner

Ein guter Toner zeichnet sich durch eine gleichbleibend hohe Druckqualität bei guter Seitenleistung aus. Original-Toner der Druckerhersteller erfüllen in jedem Fall das Qualitätskriterium – allerdings zu einem hohen Preis. Sogenannte Rebuild- oder Refill-Toner versprechen gleiche Qualität bei vergleichbarer Kapazität zu weitaus günstigeren Preisen. Anders als bei Tintendruckern, die mit ihren hauchfeinen Druckkopfdüsen in der Tat herstellerspezifische Anforderungen an Verbrauchsmaterialien stellen, können die Hersteller bei Laserdruckern oder Kopieren kaum von einem speziell für das Gerät optimierten Toner reden.

Warum reagieren Hersteller so gelassen auf Konkurrenz?

Während bei den Tintendruckern immer raffiniertere Technik zum Einsatz kommt, um die Drucker vor Fremdtinte zu "schützen", sehen es die gleichen Hersteller bei Laserdruckern und Kopieren eher gelassen. Zwar fehlt auch hier selten die "Warnung" vor Fremdtonern, doch ernsthafte Anstrengungen deren Verwendung zu verhindern unternimmt derzeit kaum ein Hersteller. Der Grund dafür ist banal: Der Laserdrucker und Kopierermarkt ist ein klassischer B2B (Business to Business) Bereich und wird durch Geschäftskunden dominiert und die sind durch Leasing- und Wartungsverträge ohnehin an Originalmaterialien gebunden.

Warum gibt es eigentlich keine kompatiblen Kartuschen?

Auch wenn Tonerkartuschen alle nach dem gleichen Prinzip arbeiten, so gibt es in der tatsächlichen Ausgestaltung der Tonerkartusche genügend herstellerspezifischen Freiraum, den sich die Druckerhersteller patentrechtlich schützen lassen. Kompatible Nachbauten sind daher nur gegen Zahlung einer Lizenzgebühr möglich – und die macht das Geschäft uninteressant.

Rebuild oder Refill?

Wenn Sie sich nach einer preiswerten Alternative zum Originaltoner umsehen, dann achten Sie auf einen Rebuild-Toner. Refill bedeutet schlicht und ergreifend "wiederbefüllt" und damit ist es beim Toner selten getan. Beim Rebuild – also dem "Wiederaufbau" einer Kartusche, werden in der Regel kleine mechanische Teile, bei Bedarf auch größere Verschleißteile wie die Magnetwalze oder die Bildtrommel ausgetauscht. Zudem wird die Kartusche vor dem Wiederbefüllen gründlich gereinigt.

Rebuild ist nicht gleich Rebuild!

Auch bei Fremdtonern gibt es so genannte No-Name-Produkte. Gerade bei Toner sollten Sie sicherstellen, dass dieser keine gesundheitsschädigenden Schwermetalle enthält. Hersteller wie Jet Tec oder KMP, aber auch eher für Tinte bekannte Hersteller wie Geha oder Pelikan liefern Ihnen mit Sicherheit einen qualitativ hochwertigen Toner. Der mag ein wenig teurer sein, als der No-Name-Toner, doch Ihre Gesundheit sollte Ihnen das wert sein.

Foto: Fotolia.de

Kontakt

Druckertinte.de GmbH
Dorfstr. 21
22955 Hoisdorf
Geschäftsführer Ingo Tietgens
Handelsregisternr.: HRB 4919
zuständiges Amtsgericht: Lübeck
USt-Identifikationsnr.: DE 237370080

Tel.: 04107-374299
Fax: 04107-374298
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Versand

*Versandkosten
Kostenlose Lieferung innerhalb Deutschlands ab 69,95 € Bestellwert!
Unter 69,95 € Bestellwert 3,99 € Versandkosten.

Rechtliches

Alle Preise in diesem Shop sind inklusive 19% Mehrwertsteuer.

® Alle Markennamen, Warenzeichen und eingetragenen Warenzeichen sind Eigentum Ihrer rechtmäßigen Eigentümer und dienen hier nur der Beschreibung.

Unsere AGBs
Widerrufsbelehrung und Muster-Widerrufsformular für Verbraucher
Datenschutzerklärung


Geprüfter Online-Shop.
Sicher einkaufen.
Geld-zurück-Garantie.

Bezahlen mit PayPal

Back to Top